Luftaufnahmen vom Landkreis Celle

Autor:
Redaktion

Impressionen von Flotwedel mit dem Gyrocopter

Ist der Mai kühl und nass, füllt er dem Bauern Scheun und Fass – so sagt es eine alte Bauernregel. Kalt ist es auf jeden Fall, aber wenn sich die Sonne mal kurz blicken lässt, dann heißt es “schnell die Gelegenheit beim Schopfe packen” und Thomas Brandt kontakten. Ein Rundflug über unseren Landkreis in seinem Gyrocopter ist bei Sonnenschein immer ein fotografisches Vergnügen – besonders im Frühjahr, wenn wie jetzt ganze Landstriche in leuchtendem Gelb erstrahlen. Die Gegend um Eicklingen/Bröckel war mit Raps- und Spargelfeldern vom Spargelhof Soltau ein lohnendes Ziel.

Auf dem Rückflug gelang ein schneller Blick ins Storchennest vom Kloster Wienhausen. Ein Gelege mit vier Eiern war auszumachen – dichter kam ich mit meinem 300ter Tele nicht heran. Danach ging es über Lachendorf zurück zum Fugplatz Arloh. Das Betonwerk dort war einfach nur ein interessantes Motiv. Schnell war die gebuchte Stunde vergangen, aber die fotografische Ausbeute war durchaus zufriedenstellend.

Ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit, das Cellerland mit dem Gyrocopter zu entdecken.

Fotos: Hubertus Blume

(C) Blume Bild

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hauptnavigation