banner

Celle – Weihnachtsmarkt 2018

Autor:
Redaktion

Celle – ein Weihnachtsmärchen

Der Celler Weihnachtsmarkt 2018 ist eröffnet und Christo lässt grüßen, mit verhülltem Schloss. Mit noch mehr Lichterglanz gaben die beiden Ortsbürgermeister Heiko Gevers, Dr. Tim Übermuth sowie GF der Celle Tourismus Marketing GmbH Klaus Lohmann den Startschuss für die „schönste Zeit des Jahres“. Für einen musikalischen Weihnachtsauftakt  sorgte der Posaunenchor der Kreismusikschule Celle “Rudolph the red-nosed reindeer”.

Und in der Tat vieles ist lichter und offener geworden. Auch die organische Weiterführung vom bisher traditionellen Standort Großer Plan über die Poststraße und Stechbahn, bis hin zum Schloss ist gut gelungen und lädt alle Besucher zu lauschigen Bummeln ein. Die vielen Fachwerkhäuser strahlen jetzt auch im Dämmerlicht durch den Lichterglanz und in den anderen Straßen und Gassen schaffen weihnachtliche Lichterketten einen ganz besonderen Zauber zu dieser dunklen Jahreszeit. Auch Celles Geschäfte unterstützen die Atmosphäre mit stimmungsvollen Dekorationen.

Für alle Celler und deren Gäste wird der Dezember mit den reichhaltig geplanten Einlagen ein vorweihnachtliches Vergnügen sein. Eine Übersicht über alle Veranstaltungen erhält man in der Tourismusinformation oder hier der Flyer zum Downloadhttps://www.celle-tourismus.de/fileadmin/default/Mediendatenbank/PDF/Veranstaltungen/Celler-Weihnachtsmarkt-Programm-2018.pdf .

Die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes

So. – Do.: 11 – 20 Uhr
Fr. + Sa.: 11 – 21 Uhr
25.12. + 26.12.: 11 – 20 Uhr
24.12.2018 geschlossen
Eintritt frei!

Extra viel los – das ist neu auf dem Celler Weihnachtsmarkt!

weitere Aktionen:

Alle Aktionen auf einen Blick!

Besuchen Sie auch die WeihnachtsManufaktur Celle vor dem Celler Schloss

Schlagwörter:
· ·
Themen:
Raum Celle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hauptnavigation