Bergen – Patenschaft mit der ersten Kompanie des Panzerbataillons 414

Autor:
Redaktion

Patenschaft besiegelt

Am Montag, dem 22. August 2016 hat die Stadt Bergen die Patenschaft mit der ersten Kompanie des Panzerbataillons 414 offiziell besiegelt. Kompaniechef Hauptmann Stephan Sehner und Bürgermeister Rainer Prokop haben die Patenschaftsurkunden unterzeichnet. Die Unterzeichnung der Urkunden erfolgte in einer kleinen Zeremonie im Bürgermeisterzimmer im Stadthaus Bergen, an der unter anderen der Ratsvorsitzende Adolf Krause und die stellvertretende Bürgermeisterin Marianne Kohrs seitens der Stadt sowie Bataillonskommandeur Marco Niemeyer, Oberleutnant Martin Groß und Oberstabsfeldwebel Christian Waldow seitens des Bataillons teilgenommen haben. „Diese Patenschaft bringt die enge Verbundenheit der Bergener Bevölkerung mit ihrer Patenkompanie zum Ausdruck und trägt dazu bei, die freundschaftlichen Beziehungen zu fördern, zu vertiefen und zu festigen“, so ein Auszug aus der offiziellen Urkunde für die Patenschaft.

Die Urkunden werden während des feierlichen Einmarsches am Donnerstag, 25. August 2016 (Beginn: ca. 15:50 Uhr) öffentlich ausgetauscht.

Text und Foto: Stadt Bergen, (C) www.landluft-celle.de

Themen:
Bergen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hauptnavigation