Bergen – Stadthaus feiert Geburtstag

Autor:
Redaktion

Happy Birthday Stadthaus – Das große Geburtstagswochenende

Was wäre Bergen ohne sein Stadthaus? Früher Amtsgericht mit Gefängniszellen – heute Eventstätte für Konzerte, Theater, aber auch private Feiern oder Disco, sogar Public Viewing zur Fußball-WM hat unser Stadthaus schon “erlebt”.
Nun wird es 30 Jahre alt und das soll gefeiert werden. Mit einem großen Geburtstagswochenende. Am Samstag, den 19. September 2015 bringen die Band Stoff aus Oldenburg mit eigenen Texten den Saal zum Kochen, anschließend zeigen die AP_Pressebild_1_rgbAtomic Playboys aus Hamburg, was sie als Cover- and Showband mit wilden Kostümierungen so drauf haben. Bis spät in die Nacht wird anschließend zu Klängen von dj_caasi_lowDJ CAASI abgefeiert. Einlass für das kleine Festival am Samstag ist ab 21:00 Uhr, Eintritt: 4 Euro.
Der Sonntag, 20. September 2015, startet dann etwas besinnlicher mit einem Geburtstagsgottesdienst um 10 Uhr im großen Saal des Stadthauses. Um 11 Uhr lädt der Biergarten mit deftiger Küche und Getränken rund um und im Gefängnishof zu gemütlichem Beisammensein. Die Men in Blech, eine Show-Blas- und Brasskapelle, die sogar komplizierte Tanzchoreographien beherrscht, wird dabei für musikalische Unterhaltung sorgen. Der Kulturkreis Bergen hat den Auftritt der „Blechmänner“, eine der spektakulärsten Blaskapellen, möglich gemacht.MeninBlech

Am Nachmittag zwischen 15 und 18 Uhr gibt es zahlreiche Spiele für Kinder, organisiert von den Kindergärten der Stadt Bergen und dem evangelischen Kindergarten Schulstraße, dem Familienbüro, der Integrationsarbeit, der Kindertagesstätte Schulstraße und den Tagesmüttern. Dosenwerfen, Goldsuche, Gummibärchenschleuder, DJ Sonor wird atmosphärisch passende Musik dazu auflegen.
Natürlich dürfen auch die frisch renovierten und museal aufbereiteten Gefängniszellen des alten Amtsgerichtsgebäudes besichtigt werden.

plakat_30Jahre-Stadthaus_A1_screen_150810

Text/Fotos: Stadt Bergen

Schlagwörter:
· · · ·
Themen:
Bergen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hauptnavigation