Webhosting ohne böse Überraschungen - xt:commerce, Template, Hosting und SEO - FIETZ.MEDIEN GmbH

Trataka – Kunstausstellung Galerie SchwarzKunst in Celle

Autor:
Redaktion
Mit „Formensprache“ kann Simon Blume wirklich etwas anfangen. Die Vereinfachung von Objekten, wie er sie in seinem Skizzenbuch festhält, reduziert er in seinen Bilder noch einmal weiter, bis sie lediglich zu Umriss, Kontur, einem Scherenschnitt oder Schattenriss werden. Fast spielerisch komponiert und setzt er neu zusammen und entwickelt daraus seine ganz eigene Ausdrucksform. Die Bilder verführen – manchmal zwingen sie sogar – den Betrachter in die aufmerksame Betrachtung, eine Versenkung, ganz im Sinne des Titels der aktuellen Ausstellung in Celle: „Trataka“, eine Yoga-Übung zur inneren Sammlung.
Simon Blume lässt sich von Vielem inspirieren. Aus Indien hat er nicht nur eine leuchtende Farbigkeit, sondern auch die Anregung für die Bilder mit der Teeträgerin oder die mit den archaischen  Fischerbooten  mitgebracht. Manchmal genügt aber auch eine versuchsweise Schnippelei aus dunkel-eingefärbtem Papier, aus der Pflanzen und Tiere wachsen, sich zu Bildern fügen und sich zu einer neuen Form der Komposition und Geschichte zusammenfinden. Aus spielerisch-kreativem Einfall und konstruktiver Arbeit setzen sich schließlich Blumes ausdrucksvolle und beeindruckende Werke zusammen. Die atmosphärische Dichte und dennoch die Leichtigkeit aus so spielerisch eingesetzter und wieder negierter Geometrie hat auch viele Besucher der jüngsten Ausstellung Simon Blumes in der Galerie SchwarzKunst in Celle in ihren Bann gezogen und begeistert. (dh)
Die Ausstellung geht noch bis zum 1. Juli und ist
Donnerstag und Freitag von 14-18 Uhr
Samstag von 11-16 Uhr
geöffnet oder nach telefonischer Vereinbarung
Tel: +49 (0)5141. 27370
Mobil: +49 (0)151. 555 87 893
E-Mail: info@schwarz-kunst.de
Themen:
Aktuelles

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hauptnavigation