Webhosting ohne böse Überraschungen - xt:commerce, Template, Hosting und SEO - FIETZ.MEDIEN GmbH

Schlosstheater Celle – Malwettbewerb

Autor:
Redaktion

Großer Malwettbewerb zum Weihnachtsmärchen „Der Räuber Hotzenplotz“

– Schlosstheater Celle und SVO prämieren beste Bilder –

„Die schönsten Bilder sind ausgewählt und die Gewinner stehen fest! Wir freuen uns ganz besonders über die tolle Beteiligung! Mit über 300 eingesandten selbstgemalten Bildern von Kindern aus dem Landkreis Celle ist der Malwettbewerb zu unserem diesjährigen Weihnachtsstück ‚Der Räuber Hotzenplotz‘ ein voller Erfolg geworden“, verkündet Andreas Döring, Intendant des Schlosstheaters Celle, stolz im Namen der gesamten Theaterleitung. Zusammen mit Wolfgang Fragge, Geschäftsführer des Kooperationspartners SVO, wurde den prämierten, jungen Künstlern im Beisein ihrer Eltern und Lehrervertreter ihrer Schule im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratuliert.

Die Gewinnerin des Malwettbewerbs heißt Ayleen Piepke aus der Klasse 3a der Grundschule Neustadt. Als Siegerpreis erhält sie sechs Freikarten für das Kinder- und Jugendtheater sowie eine „Hinter-die-Kulissen-Führung“ für ihre Schulklasse im Schlosstheater. Der schönste Preis für sie ist allerdings, dass sie das neue Ankündigungsplakat für das Weihnachtsmärchen – ihr eigenes Malbild – bei der Siegerehrung in den Händen halten durfte.

Über den zweiten Preis darf sich Yannick Niemietz aus der Klasse 3b der Ikarus-Schule Lachendorf freuen. Lena Badzio aus der 5b des Immanuel-Kant-Gymnasiums, ebenfalls aus Lachendorf, belegt den dritten Platz. Beide erhalten jeweils drei Freikarten für das Kinder- und Jugendtheater.

Eine fachkundige Jury des Schlosstheaters Celle und der SVO nahm sich Anfang Oktober viel Zeit, um aus allen eingesandten Bildern die Gewinnerbilder auszuwählen. Denn die über 300 Malbilder der Kinder waren allesamt mit viel Engagement erstellt worden. Daher, um dies entsprechend zu würdigen, werden die „Kunstwerke“ der Kleinen auch während der gesamten Laufzeit von „Der Räuber Hotzenplotz“ im Schlosstheater Celle ausgestellt. „Somit können alle kleinen und großen Besucher des Weihnachtsstücks vom 17. November bis zum 30. Dezember 2015 die Kunstwerke bewundern“, ergänzt Jörg Grünhagen, Marketingleiter des Schlosstheaters.

Wolfgang Fragge Geschäftsführer der SVO, erläutert das Engagement seines Unternehmens: „Wir unterstützen eine Vielzahl von Projekten und Veranstaltungen in der Region. Dabei legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Kinder- und Jugendförderung. So sind wir bereits zum fünften Mal Kulturpartner für das Weihnachtsmärchen des Schlosstheaters. Hier leistet das Schlosstheater einen wertvollen Beitrag. Wir sind überzeugt, dass das Stück „Der Räuber Hotzenplotz“ sehr viele Kinder ansprechen wird.“

Das Schlosstheater Celle und die SVO bedanken sich ganz herzlich bei allen Kindern für die vielen schönen Bilder! Karten für „Der Räuber Hotzenplotz“ können telefonisch bei der Theaterkasse des Schlosstheaters unter 05141-90508-75/-76 bestellt werden oder per E-Mail unter karten@schlosstheater-celle.de

Foto: Jörg Grünhagen

Schlagwörter:
· · ·

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hauptnavigation