Webhosting ohne böse Überraschungen - xt:commerce, Template, Hosting und SEO - FIETZ.MEDIEN GmbH

Feierliche Grundsteinlegung von VILLAGE

Autor:
Redaktion

Das Neubauvorhaben VILLAGE, die Entwicklung der ehemaligen Feuerwache in Celle, hat begonnen. In diesem außergewöhnlichen Projekt, Leben zwischen Altstadt und Französischem Garten, entstehen attraktive Eigentumswohnungen und Townhäuser sowie großzügige Einzelhandelsflächen.

 

Celle, 15. Juni 2017. Von der ehemaligen Feuerwache, welche die innerstädtische Lage Südwall/Bergstraße/Wehlstraße über Jahrzehnte geprägt hat, ist bis auf Teile der Bestandstiefgarage nichts mehr zu erkennen. Der Feuerturm, die Fahrzeughallen und Unterkünfte der Feuerwache sind einer großen Freifläche gewichen. Hier entstehen nun zwei prägnante, von hellem Verblender und Satteldächern geprägte Neubauten. Diese setzen in der innerstädtisch, so wichtigen Lage von Celle, einen kraftvollen, aber dennoch äußerst feinfühligen Akzent.

„Damit wird ein augenfälliges Gebäudeensemble mit Signalwirkung im Herzen von Celle entwickelt“, erklärt Dr. Matthias Zimmermann, geschäftsführender Gesellschafter der Weser-Wohnbau-Gruppe. Die seit knapp 50 Jahren in Norddeutschland agierende Gruppe errichtet auf dem Areal der ehemaligen Feuerwache das vom Stadtgraben ‚durchflossene‘ Bauvorhaben. Es zeichnet sich durch eine multifunktionale Nutzung von qualitätsvollem, innerstädtischen Wohnen und einem ausgewogenen Mix aus Einzelhandelsflächen aus. Ein wertvoller, städtebaulicher Impuls für Celle, welcher sich auf ein Investitionsvolumen von rund € 15 Mio. beziffert.

„Die Altstadt der Residenzstadt Celle ist aufgenommen in das Förderprogramm `Städtebaulicher Denkmalschutz´ mit dem Ziel, das Celler Erbe als historische Fachwerkstadt mit seiner baulichen und strukturellen Eigenart zu erhalten und gleichzeitig zukunftsweisend weiter zu entwickeln“, erklärt Stadtbaurat Ulrich Kinder. Wohnen, Arbeit, Handel, Kultur und Freizeit sollen gleichermaßen attraktiv und zukunftsweisend, in der Verbindung von alt und neu, verknüpft werden. „Die Neuentwicklung VILLAGE passt wunderbar in die Entwicklungsstrategie unserer Stadt.“

Nach dem preisgekrönten Entwurf des dänisch-deutschen Büros Lorenzen Mayer Architekten entstehen in den Erdgeschossen drei attraktive Handelsflächen für den täglichen Bedarf. Als Ankermieter sind bereits ein Nahversorger und ein Drogerist gefunden. Für die letzte verbliebene Einheit von rund 200 m², in der attraktiven Ecklage Südwall/Bergstraße, wird noch nach z.B. einem Café oder einer Bäckerei gesucht.

In den Obergeschossen entstehen 28 hochwertige Wohnungen. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen 1-4 Zimmer-Wohnungen, ca. 70 m² bis 119 m² entlang den Außenachsen der Gebäude und vier ca. 99-128 m² große Townhäuser im Innenbereich. In den Dachgeschossen werden besondere Raumhöhen, durch Lufträume bis unter die Dächer, einzigartig erlebbar gemacht. Die durchgängigen Aufzugsanlagen verbinden alle Geschosse barrierefrei. Alle Wohnungen gliedern sich an die gärtnerisch gestalteten Dachflächen über den Erdgeschossen.

„Die Architektur und Formensprache von VILLAGE wurden durch die kleinteiligen und pittoresken Strukturen des Celler Altstadt-Ensembles inspiriert“, schildert Herr Mayer Partner, von Lorenzen Mayer Architekten. Die durch ihre Fassadenstrukturen und Dachformen, bodentiefe Fenster und großzügige Loggien geprägten Objekte harmonisieren dabei Geschichte und Moderne.

Am 15. Juni 2017 findet nun die feierliche Grundsteinlegung der Neubaumaßnahme statt. In ihren Ansprachen stellen Herr Dr. Zimmermann, Herr Stadtbaurat Kinder und Herr Mayer noch einmal die Besonderheiten des Ortes, die Bedeutung des Ensembles für die Stadt und die Charakteristika der Entwicklung heraus. „In Summe ist dieses Projekt eine Herzensanagelegenheit für unser Unternehmen. Die Zusammenarbeit mit der Stadt Celle war allzeit äußerst zielgerichtet und konstruktiv“, so Herr Dr. Zimmermann. Die Fertigstellung von VILLAGE erfolgt im Herbst 2018.

Schlagwörter:
· · · ·
Themen:
Aktuelles

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hauptnavigation